Wohnen

Bunsengasse


Plandarstellung
Lageplan

Plandarstellung
Grundriss

Plandarstellung
Schnitt

Plandarstellung
Ansicht

92 Wohneinheiten auf sechs Etagen sowie eine Gewerbefläche im Erdgeschoss gruppieren sich – in der für den 21. Wiener Gemeindebezirk typischen Blockrandbebauung – um zwei Innenhöfe.

Das Konzept der Anlage besteht darin, die große Proportion durch klar strukturierte Fassaden, aber auch durch intim anmutende Laubengänge, Loggien und Terrassen mit dem kleinen Maßstab des individuellen Wohnens harmonisch in Einklang zu bringen. Sämtliche Wohneinheiten sind ausschließlich über die Innenhöfe erreichbar, was den privaten Charakter des gesamten Gebäudes verstärkt.

Die Fassade ist durch zwei Arten von Außenräumen gegliedert: Ins Innere des Baukörpers versetzte Loggien unterstreichen die horizontale Struktur, während erkerförmige Balkone durch ihre geschossübergreifende Bauweise die Vertikale betonen.

Die weiß verputzten Wohnetagen heben sich deutlich vom neutral gestalteten und größtenteils verglasten Erdgeschoss ab.

Facts

Name
Bunsengasse

Ort
1210 Wien

Typ
Neubau

Planung
2010–2013

Größe
92 Wohnungen
8500 m² Wohnnutzfläche

Auftraggeber
WVG Bauträger GmbH

Statik
KS-Ingenieure ZT GmbH

Bauphysik
Hnik Hempel Meler ZT GmbH

Fotograf
Lukas Schaller