Gewerbe

Hofer
Obkirchergasse


Plandarstellung
Lageplan

Plandarstellung
Grundriss

Plandarstellung
Schnitt

Plandarstellung
Ansicht

Diese neue Hofer-Filiale mit Parkgarage liegt in einer Schutzzone des 19. Wiener Gemeindebezirkes. Die Straße ist durch gründerzeitliche Bebauung geprägt. Die Sockelzone entlang der Straße wurde immer mehr gewerblich genutzt, wodurch hier eine Einkaufsstraße mit fast innerstädtischem Charakter entstanden ist.

Der dreigeschossige Baukörper liegt zwischen zwei Altbauten und ist in seiner Formensprache bewusst reduziert gehalten. Der Sockelbereich ist eindeutig als Handelsfläche ausgebildet und über die gesamte Gebäudelänge durch die schlichte Ausbildung des Gesimses von den Obergeschossen klar getrennt. Die Proportionen, Anordnungen und Formen der Fenster in den Obergeschossen orientieren sich an den Nachbargebäuden und sind bewusst reduziert ausformuliert.

Durch die verwendeten Materialien wie Putz, Zinkblech und Glas sowie seine Geschosshöhe fügt sich das Gebäude in die bestehende Struktur behutsam ein und bleibt gleichzeitig eindeutig als Neubau erkennbar.

Facts

Name
Hofer
Obkirchergasse

Ort
1190 Wien

Typ
Um-/Neubau

Planung
2015-2017

Fotograf
Lukas Schaller