Gewerbe

Siemens Transformers


Plandarstellung
Lageplan

Plandarstellung
Grundriss

Plandarstellung
Schnitt

Plandarstellung
Ansicht

Der zentrale Entwurfsgedanke besteht darin, dem Gebäude Identität zu verleihen – nach außen zu zeigen, was in seinem Inneren hergestellt wird. Den betrieblichen Abläufen wird eine Hülle gegeben, die als Imageträger nach außen fungiert.

Die im Werk hergestellten Kernbleche werden gestapelt und ergeben dadurch „Kerne“. Diese gestapelten Kernbleche werden maßstäblich auf die Fassade übertragen. Um die Belichtung und Sichtverbindung nach außen herzustellen, werden einzelne „Bleche“ durch Glas ersetzt. Das modulare Konzept sieht insgesamt drei in ihrer Höhe und Größe unterschiedliche Baukörper vor. Der Bürokomplex und die Produktionshalle setzen ein sichtbares Zeichen für das Produktionszentrum und das gesamte Unternehmen.

Facts

Name
Siemens Transformers

Ort
8160 Weiz

Typ
Neubau

Planung
2009